Mitglied im SV Schachforum Darmstadt 1994

Mitglied im SV Schachforum Darmstadt 1994


Das Schachforum wurde am 24.11.1994 gegründet. Der neue  Schachverein „Schachforum Darmstadt 1994“  entstand durch die Fusion der ehemaligen Schabteilungen TSG 1846 Darmstadt und Grün-Weiß Darmstadt. Mit der Bezeichnung  „Schachforum“ hatten wir uns für einen zwar ungewöhnlichen aber durchaus innovativen Namen entschiedenen, der auch  für eine schnelles Bekanntwerden des neuen Vereins hilfreich war. Das „Schachforum“ hat sich inzwischen zu einem recht großen Schachklub entwickelt und aktuell  sind wir mit ca. 110 Mitgliedern der größte Schachverein in Darmstadt. Mit einer sehr schönen Jubiläumsfeier hat der Verein am 14.9.2014 bereits sein 20-jähriges Bestehen gefeiert.   


In den letzten Jahren hat der Verein seinen Schwerpunkt auf eine intensive Förderung der Jugend gelegt und konnte dadurch seine Jugendabteilung auf rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren ausbauen. Der Verein möchte durch dieses Engagement Impulse für das Schachspiel in der Region und die zukünftige Entwicklung des Vereins setzen. Das Training der Kinder und Jugendlichen findet in 9 Gruppen unter Einsatz von lizensierten Schachtrainern und professionellen Kräften statt.


Inzwischen hat unser Verein insgesamt 132 Mitglieder (!) Und ist zum mitgliederstärksten Verein in Darmstadt aufgestiegen. Wir haben  aktuell 9 Mannschaften, die in verschiedenen Spielklassen von der Kreisliga bis zur Verbandsliga auf Hessenebene sowie in der Schüler- und Jugendliga ihre Mannschaftsmeisterschaften ausspielen.


Seit einiger Zeit steht neben den attraktiven Monatsblitz-Turnieren und der äusserst erfolgreichen Jugendarbeit auch ein neuer Internet-Auftritt auf der Haben-Seite. Es lohnt sich, diese Informationen zu durchstöbern, vielleicht bekommt man ja auch Lust, selbst aktiv mitzugestalten.


Die Web-Adresse ist:   http://www.schachforum-darmstadt.de/


Als Gründungsmitglied freue ich mich immer, wenn die Aktivitäten im  Verein eine hohe Akzeptanz finden  und die Vereinsarbeit für das Schachspiel positive Wirkungen zeigen.    


Da meine Schachberichte - wie interessant auch immer - inzwischen zu einigem Material angewachsen sind, habe ich die verschiedenen Themenbereiche weiter strukturiert und vor allem meine Turnieraktivitäten in die verschiedenen Turniere sortiert.